Informationen und Nachrichten 2004

Im Archiv finden Sie Einträge zu folgenden Themen:

- Wünsche 2009
- EKF-Seminare 2009
- Nationales Taikai
- 30 Jahre Kyudo in der Schweiz
- EKF-Seminare 2008
- EKF-Taikai 2008: Die Resultate
- EKF-Taikai 2008
- Generalversammlung des Schweizerischen Kyudo Verbandes 2008
- Seminar für 4. und 5. Dan
- Auswahl der Schweizer Vertreter für das europäische Taikai

Informationen und Nachrichten aus dem Verband und den Dojo

Auf diese Seite finden Sie aktuelle Einträge und Hinweise zu Veranstaltungen und Neuigkeiten aus der Kyudo-Welt. Mitglieder und Interessierte sind herzlich eingeladen, Beiträge zu veröffentlichen und sich mit kurzen Meldungen zu beteiligen.

 

Basel 23. Dezember 2008zurück
Wünsche 2009

Liebe Mitglieder

Für die anstehenden Festtage und das kommende Jahr des Ochsen wünschen wir Euch und Euren Angehörigen alles Gute und die besten Wünsche.

Auf ein erfolgreiches Kyudo-Jahr 2009 !

Für den Vorstand
Gérald Zimmermann
Schweizerischer Kyudo Verband

Informationen: Gérald Zimmermann

 

Basel, 29. September 2008, up-date 17. Dezember 2008zurück
EKF-Seminare 2009
An der EKF-Mitgliederversammlung 2008 in Loughborough wurde Deutschland als Austragungsort der EKF-Seminare 2009 gewählt. Die einzelnen Seminare finden in Frankfurt statt:

A-Seminar (Yondan und höher):
Einschreibung: 19. Juli, Seminar: 20.-22. Juli, Prüfung: 23. Juli
 
B-Seminar (Nidan und Sandan):
Einschreibung: 23. Juli, Seminar: 24.-26. Juli, Prüfung: 27. Juli
 
C-Seminar (Mudan und Shodan):
Einschreibung: 15. Juli, Seminar: 16.-18. Juli, Prüfung: 19. Juli

Weitere Informationen, Bedingungen sowie Anmeldeformulare können unter folgender Seite herunter geladen werden. Die Seite ist Passwort geschützt und nur für Verbandsmitglieder einsehbar.

Informationen: Gérald Zimmermann

 

Genf, 6. September 2008zurück
30 Jahre Kyudo in der Schweiz
Am 6. September feierte des Schweizerische Kyudo Verband sein 30-jähriges Bestehen. Im traditionellen Dojo von Plan-les-Ouates bei Genf fanden sich die Verbandsmitglieder sowie zahlreiche Gäste zu einer Jubiläumsveranstaltung ein.

Die Festivitäten wurden durch ein Hitotsumato Sharei, ausgeführt durch die drei Schweizer Shogo, eröffnet. Es folgte ein Mochimato Sharei durch 5. Dan Träger. Nach dem ersten Demonstrationsteil nahmen alle anwesenden Kyudoka an einem Schiessen auf eine speziell für diesen Anlass angefertigten Scheibe teil. Nachdem die Scheibe mit 30 symbolischen Treffern durchlöchert war, fand das Fest bei einem schmackhaften Mal seinen Fortgang.

Eine Fotoauswahl zu diesem Anlass sowie das neue Furoshiki mit Schriftzug und Kalligraphie (Zanshin) können beim Sekretär, Pierre Guillot, bestellt werden.

Informationen: Gérald Zimmermann

 

Genf, 7. September 2008zurück
Nationales Taikai

Am 7. September 2008 fand das 30. nationale Taikai (Schweizermeisterschaft) in Bern statt.

Die Teilnehmenden sind aus allen vier Ecken der Schweiz gekommen und haben sich mit Leib und Seele dem Wettbewerb hingegeben. Nach dem Mannschaftswettkampf haben sich aufgrund der individuellen Ergebnisse die 18 besten Kyudojin für den Einzelwettbewerb am Nachmittag qualifiziert.

Die Resultate im Überblick

Gruppenwertung
1. Rang: Kyudo Bülach ZUBS (Rainer Mutzberg, Kaoruko Ehrensperger, Jean-Marc Clavien) (21 Mato)
2. Rang: Kyudo Basel (Gérald Zimmermann, Reinhard Gfeller, Urs Schreiber) (18 Mato)
3. Rang: Kyudo Bern (Jacqueline Preibisch, Martin Zulauf, Stephan Friedli) (15 Mato)

Einzelwertung
1. Rang: Pierre Grandjean (Club de Kyudo de Bienne) (10/12)
2. Rang: Rainer Mutzberg (Kyudo Bülach ZUBS) (9/12)
3. Rang: Pierre Guillot (Kyudo Kai Plan les Ouates) (7/12, izume OO im Stechen mit Gérald Zimmermann OX)

Herzliche Gratulation !

 



stehend von links: Urs Schreiber, Jean-Marc Clavien, Kaoruko Ehrensperger, Martin Zulauf, Stephan Friedli
knieend: Reinhard Gfeller, Gérald Zimmermann, Rainer Mutzberg, Pierre Grandjean, Pierre Guillot, Jacqueline Preibisch

 

Informationen: J.-M. Serquet

 


 

Basel - Loughborough, 15. Juli 2008zurück
EKF-Seminare 2008

An den all jährlich stattfindenden Seminaren der Europäischen Kyudo Föderation nahmen in diesem Jahr 253 Kyudo-Praktizierende teil. Die Schweizer Delegation stellte im englischen Loughborough mit 32 Teilnehmenden nach Frankreich und Grossbritannien das drittgrösste Länderkontigent. Die ANKF hat folgende japanische Meister nominiert:

Ishikawa Takeo, Hanshi 8. Dan (Leiter)
Uozumi Ichiro, Hanshi 8. Dan
Akiyama Terumi, Hanshi 8. Dan
Hayashi Fumio, Hanshi 8. Dan

Das C-Seminar wurde von den ranghöchsten europäischen Shidoiinkai geleitet, welche auch die Prüfungen zum 1. und 2. Dan abnahmen: O'Brien Liam, Kyoshi 7. Dan, Hoff Feliks, Kyoshi 6. Dan, Sigurdsson Tryggvi, Kyoshi 6. Dan, Oriou Laurence, Kyoshi 6. Dan

Folgende Kyudojin haben die Prüfungen erfolgreich bestanden:
Yon-Dan: Esther Gisler, Pierre Grandjean
San-Dan: Mia Koller, Arlette Keller, Urs Walther, Pierre Guillot, Minako Meyer-Kodama, Stephan Friedli
Ni-Dan: Frits Gerber, Kaoruko Ehrensperger, Nadia Bloch, Peter Houzer,Jean-Marc Clavien
Sho-Dan: Magdalena Fankhauser, Angela Schwartz, Irina Sikharukudze, Ronak Ghandi, Carla Dissieux

Herzliche Gratulation !

Jahrestreffen der EKF- und der IKYF-Länderrepräsentanten

Bei gegebenem Anlass fanden auch die Generalversammlungen des europäischen (EKF) und des internationalen (IKYF) Verbandes durch die Länderrepräsentanten statt. Nebst Informationen und Statistiken aus den Mitgliederverbänden wurde die Austragung der nächsten Veranstaltungen diskutiert. Die EKF-Seminare 2009 finden voraussichtlich vom 13. - 31. Juli in Frankfurt (Deutschland) statt.

Die Generalversammlung der IKYF fand in diesem Jahr an drei verschiedenen Orten statt: Europe (Loughborough) - Amerika (Irvine - Los Angeles) - Japan (Tokyo). Ein Resumé der vergangenen zwei Jahren sowie der geplanten Aktivitäten wurde vorgetragen. Die erstmals stattfindenden Kyudo-Weltmeisterschaften wurden auf 2010 angesetzt. Zwei Austragungsorte - Tokyo oder Kyoto - werden noch diskutiert. Der Zeitpunkt wird voraussichtlich zweite Hälfte April 2010 sein. Austragungsmodus sowie Qualifikationskriterien werden ebenfalls noch genaur erörtert. Wie 2007 ist auch ein Seminar mit Prüfung geplant.

Informationen: Gérald Zimmermann

 

Stockholm, 26. Mai 2008zurück
EKF-Taikai 2008: Die Resultate

Die Schweizer Delegation hat am europäischen Taikai in Stockholm im Mannschaftswettbewerb mit dem 5. Rang so erfolgreich wie noch nie abgeschlossen. Gewinner ist die erste deutsche Mannschaft gefolgt von Frankreich 1 und Deutschland 2.

Für den Einzelwettbewerb der 20 besten Kyudojin qualifizierten sich aus Schweizer Sicht Pierre Grandjean und Pierre Guillot. Letzterer verpasste knapp den Einzug ins Stechen um die ersten Plätze. Im Endergebnis belegte Guillot den 8. und Grandjean den 17. Rang. Auf den ersten drei Rängen triumphierten Schützen der deutschen Auswahl.

Herzliche Gratulation !

Der Bericht mit vielen Fotos der Teamleiterin, Jacqueline Preibisch, kann als pdf heruntergeladen werden. Die Statistik im Detail befindet sich unter: www.kyudo.se

Informationen: Vorstand

 

Basel, 15. Mai 2008zurück
EKF-Taikai 2008

Am 24. und 25. Mai 2008 findet das internationale Taikai der Europäischen Kyudo Federation in Stockholm/Schweden statt. Beim diesem Anlass werden folgende Kyudojin den Schweizer Verband vertreten: Jacqueline Preibisch (5. Dan) - Leiterin, Rainer Mutzberg (5. Dan), Pierre Grandjean (3. Dan), Pierre Guillot (2. Dan).

 

Das Finale des Einzelwettkampfes am Sonntag wird von 9-12 Uhr live über das Internet www.webbsport.se (Link Kyudo ab 23. Mai aktiv) übertragen. Das Video kann bis sieben Monate nach dem Anlass angeschaut (aber nicht heruntergeladen oder kopiert) werden. Eine DVD wird nach dem Taikai zum Verkauf angeboten.

Wir wünschen unserem Team tatkräftige Unterstützung übers Web und viel Erfolg!

Informationen: Gérald Zimmermann

 

Basel, 9. März 2008zurück
Generalversammlung des Schweizerischen Kyudo Verbandes 2008
Das Protokoll und andere Dokumente der GV 2008 stehen in Kürze bereit und können von den Mitgliedern des SKV eingesehen und herunter geladen werden.

Folgende Mitglieder wurden in das Präsidium und den Vorstand für 2008 gewählt resp. in ihrem Amt bestätigt:

Präsident: Gérald Zimmermann

Mitglieder des Vorstandes: Jean-Marc Serquet, Peter Humm, Jacqueline Preibisch, Rainer Mutzberg, Pierre Guillot

Ehrenmitglied: Charles Stampfli

Die Verantwortungsbereiche der einzelnen Vorstandsmitglieder können auf Organisationsseite des Verbandes eingesehen werden.

Weitere Informationen: Gérald Zimmermann

 

Bern, 24. Februar 2008zurück
Seminar für 4. und 5. Dan

Rund fünfzehn viert und fünft Dan-Träger und Trägerinnen aus alle vier Ecken der Schweiz haben am Sonntag, 24. Februar, an einem intensiven Training für Höchstgraduierte teilgenommen. Unter der Leitung von Jean-Marc Serquet, Renshi 6. Dan, welcher assistiert wurde von José Berrocosa und Peter Humm, beide Renshi 5. Dan, konnten die Schweizer Kyudoka verschiedene Aspekte des Schiessen aufgreifen und vertiefen. Ein eigentlicher Schwerpunkt war das Taihai und die Entwicklung der Harmonie innerhalb der Gruppe. Mochi mato sharei, hadanougi und hadahire, tasuki sabaki bei den Damen, die Verbesserung der eigenen Schiesstechnik wurden in ununterbrochener Abfolge geübt. Das gemeinsame Arbeiten war intensiv, doch die strahlenden Gesichter zeugten von einem vollen Erfolg.

J.-M. Serquet, Technischer Leiter

Informationen: J.-M. Serquet

 

Bern, 23. Februar 2008zurück
Auswahl der Schweizer Vertreter für das europäische Taikai

Am Samstag, 23. Februar 2008, haben sich acht Mitglieder unseres Verbandes in Bern eingefunden, um an einem Wettkampftraining teilzunehmen. An diesem Training wurden auch die vier Schweizer Repräsentaten für das nächste EKF-Taikai in Schweden ermittelt. Unter der Aufsicht der Technischen Kommission konnten sich die Teilnehmenden den Eigenheiten des Wettkampfschiessens widmen. Der Rhythmus, das präzise Schiessen und die mentale Einstellung wurden in einem ersten Teil erörtert. Nach einer kurzen Pause und einer letzten entscheidenden Runde konnten die Instruktoren die definitive Liste der vier Teilnehmeden zusammen stellen:

 

Jacqueline Preibisch (5. Dan) - Leiterin,
Rainer Mutzberg (5. Dan),
Pierre Grandjean (3. Dan),
Pierre Guyot (2. Dan)

Herzliche Glückwünsche und viel Erfolg !

J.-M. Serquet, Technischer Leiter

Informationen: J.-M. Serquet

 

Frühere Beiträge finden Sie im Archiv.