Informationen und Nachrichten 2005

Im Archiv finden Sie Einträge zu folgenden Themen:

- Neues Dojo in Zofingen
- Yugakeshi in Luzern
- EKF-Seminare - Die Daten
- Nationales Taikai 2005
- EKF-Seminar 2005 - Die Prüfungen
- International Kyudo Federation (IKYF)
- EKF-Seminare und EKF-Taikai 2006
- EKF-Seminar 2005 - Die Teilnehmenden
- EKF-Seminar 2005 - Die Sensei
- Bushidô: Exposition et Manifestation au Château de Morges
- Exposition Aux Racines du Sport. Origines- Rites - Identités
- Frühjahrsseminar 2005 in Plan-le-Ouates/Genf
- Enteki Kyudo Taikai
- Generalversammlung des SKV 2005
- Weisheit des Loslassens

Informationen und Nachrichten aus dem Verband und den Dojo

Auf diese Seite finden Sie aktuelle Einträge und Hinweise zu Veranstaltungen und Neuigkeiten aus der Kyudo-Welt. Mitglieder und Interessierte sind herzlich eingeladen, Beiträge zu veröffentlichen und sich mit kurzen Meldungen zu beteiligen.

 

Zofingen, 9. Oktober 2005zurück
Neues Dojo in der Region Olten in Zofingen

Nachdem er mehrere Jahre das Dojo Bülach geleitet hat, wird Claude Wicky, 4.Dan, nun an seinem Wohnort in Zofingen sein neues Dojo eröffnen. Die offizielle Eröffnungsfeier findet am 6. November um 16.00 Uhr mit einem anschliessenden Apéro statt.

Interessierte sind herzlich eingeladen.

Weitere Informationen bei: Claude Wicky und Kyudo Zofingen

 

Luzern, 21. September 2005zurück
Yugakeshi in Luzern

Im Oktober wird Soya Koichi sensei, seines Zeichens Handschuhmeister, zu Gast bei Kurt und Ursula Schmidiger vom Kyudo-Kai-Shoken sein. Der Yugakeshi, der unter anderem auch für verschiedene Meister des Japanischen Kyudo Verbandes, Kake angefertigt hat, wird eine Einführung in seine Handwerkskunst geben. Neben Beurteilungen von Handschuhen und kleineren Reparaturen sowie Beratungen und Anweisungen zur Handschuhpflege wird die Gelegenheit zum Anmessen und Bestellen eines Yugake bestehen.

Der Anlass findet am 27. Oktober von 19.00 bis 21.30 Uhr in Luzern. Mitglieder des SKV können freundlicherweise ebenfalls an dieser Veranstaltung teilnehmen. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 beschränkt.

Die Bilder zum Anlass

Weitere Informationen sowie Anmeldung direkt bei: Kurt Schmidiger

 

Basel, 19. September 2005zurück
EKF-Seminare 2006 - Die Daten
An der EKF-Mitgliederversammlung 2005 wurde Bourges in Frankreich als Austragungsort der EKF-Seminare 2006 gewählt. Die einzelnen Seminare finden wie folgt statt:

C-Seminar (Mu Dan und Sho Dan)
Einschreibung: 16. Juli 2006
Seminar: 17.-19. Juli 2006
Prüfung: 20. Juli 2006

A-Seminar (Yon Dan und höher)
Einschreibung: 20. Juli 2006
Seminar: 21.-23. Juli 2006
Prüfung: 24. Juli 2006

B-Seminar (Ni Dan und San Dan)
Einschreibung: 24. Juli 2006
Seminar: 25.-27. Juli 2006
Prüfung: 28. Juli 2006

Anmeldeformulare und Prüfungsformulare sowie Informationen zu den Teilnahmengebühren werden zu einem späteren Zeitpunkt bereitgestellt.

Kontakt: Gérald Zimmermann

 

Bülach, 10./11. September 2005zurück
Nationales Taikai 2005

Das Taikai ist ein integraler Bestandteil von Kyudo. Taikai als Wettkampf fordert uns Kyudojin umso mehr, als dass es gilt, die Werte von "Shin Zen Bi" (Wahrheit, Güte, Schönheit) und "Seisha Seichu" (korrektes Schiessen - korrektes Treffen) umzusetzen. Diese Werte schliessen sportliche und technische Aspekte des Schiessens nicht aus, dennoch gilt es eine Balance zu finden, in welcher das Bogenschiessens als ein Weg der Selbsterfahrung und Bewusstseinsentwicklung gelebt wird.

Das diesjährige Taikai erhielt auf Wunsch der Mitglieder den offizielen Status einer Schweizermeisterschaft. Organisation, Anmeldung und Ablauf inklusive Kriterien wurden folglich analog zum EKF-Taikai gehand habt, mit einem Mannschaftswettbewerb am Samstag und einem Einzelwettkampf am Sonntag.

Ausführlicher Bericht und Bilder

Weitere Informationen: Gérald Zimmermann

 

Den Haag, 5. August 2005zurück
EKF-Seminar 2005 - Die Prüfungen

In Europa werden zur Zeit Prüfung zu den Graden 1. bis 6. Dan sowie zum Lehrtitel Renshi (Instruktor) abgenommen. Höhere Grade und Titel werden bislang nur in Japan vergeben.

Die Resultate der Prüfungen nach Grad (Schweizer Beteiligung in Klammern):
Grad KandidatInnen Bestanden Prozent   Grad KandidatInnen Bestanden Prozent
Renshi 27 (5) 3 (0) 11%   3. Dan 56 (3) 27 (2) 51%
6. Dan 7 (0) 1 (0) 14%   2. Dan 61 (5) 46 (3) 75%
5. Dan 39 (5) 3 (1) 8%   1. Dan 67 (10) 61 (10) 91%
4. Dan 45 (9) 10 (1) 22%          

Die Resultate vergangener Jahre können im Archiv eingesehen werden.

Zusammenstellung: Gérald Zimmermann

 

Den Haag, 30. Juli 2005zurück
International Kyudo Federation (IKYF)
Anlässlich der Generalversammlung der EKF am 30. Juli 2005 in Den Haag informierte die Lehrerlegation aus Japan über den aktuellen Stand bezüglich Gründung der IKYF. Ein ausführlicher Bericht auf folgender Seite.

 

Weitere Informationen: Gérald Zimmermann

 

Den Haag, 30. Juli 2005zurück
EKF-Seminare und EKF-Taikai 2006
Die EKF-Seminare 2006 werden in Bourges, Frankreich, das EKF-Taikai in Italien stattfinden.
Weitere Informationen: Gérald Zimmermann

 

Den Haag, 21. Juli 2005zurück
EKF-Seminar 2005 - Die Teilnehmenden

Für die Seminare in Holland haben sich über 300 Kyudo-Praktizierende aus 15 Ländern eingeschrieben:

 
Seminar Grad AT BE CH DE ES FI FR GB IS IT LUX NL NO PT SE Total
A K 7. Dan               1              1
K 6. Dan       1   1   1       1       4
R 6. Dan   1 1       2 1               5
R 5. Dan       2     4 1       1       8
5. Dan   1 4 7 1   8 3   1   3       28
4. Dan 1 3 5 6 2 2 13 4   1   4 1     41
B 3. Dan   3 10 7 2 2 10 5 1   1 2 1 1 1 46
2. Dan 1 1 3 14 3   20 4 1 2   5     2 56
C 1. Dan 1 3 5 12 2 1 24 9     1 6 6   1 71
Mudan   4 11 18 1   24 6       2     1 67
  TOTAL 3 16 39 67 11 5 106 34 3 4 2 24 7 1 5 327

Das C-Seminar wird von den ranghöchsten europäischen Shidoiinkai geleitet, welche auch die Prüfungen zum 1. und 2. Dan abnehmen:

Suzuki Sansei, Hanshi 9. Dan (Prüfungsvorsitzender)
O'Brien Liam, Kyoshi 7. Dan
Hoff Feliks, Kyoshi 6. Dan
de Wekker Hans, Kyoshi 6. Dan
Sigurdsson Tryggvi, Kyoshi 6. Dan
Oriou Laurence, Kyoshi 6. Dan
Vlasselaer Jean-Pierre, Renshi 6. Dan
Oriou Charles-Louis, Renshi 6. Dan

Weitere Informationen: Gérald Zimmermann

 

Den Haag, 19. Juni 2005zurück
EKF-Seminar 2005 - Die Sensei

Für die EKF-Seminare in Den Haag hat die ANKF-Leitung folgende japanische Meister nominiert:

Suzuki Sansei, Hanshi 9. Dan (Leiter)
Suda Sadao, Hanshi 8. Dan
Uozumi Ichiro, Hanshi 8. Dan
Iijima Masao, Hanshi 8. Dan
Satake Mariko, Hanshi 8. Dan

In Europa werden zur Zeit Prüfungen zu den Graden 1. bis 6. Dan sowie zum Lehrtitel Renshi (Instruktor) abgenommen. Höhere Grade und Titel werden bislang nur in Japan vergeben. Das C-Seminar wird von den fünf ranghöchsten europäischen Shidoiinkai geleitet, welche auch die Prüfungen zum 1. und 2. Dan abnehmen.

Für die Seminare in Den Haag haben sich 39 Kyudoka des Schweizerischen Kyudo Verbandes angemeldet.

Weitere Informationen: Gérald Zimmermann

 

Morges, 29. Mai 2005zurück
Bushidô: Exposition et Manifestation au Château de Morges

"On ne peut parler du Japon, pays riche en traditions, sans évoquer la caste guerrière qui a forgé son histoire et joué un rôle si important dans ses arts et sa philosophie, celle des samouraïs. Issus des guerres du Moyen-Age japonais, ces guerriers redoutables, pour qui l’art suprême était celui de mourir, ont réussi, sous la direction des maîtres puissants, à établir un système social et politique qui a valu au Japon, après des siècles d’affrontements entre clans féodaux, une stabilité de deux siècles et demi durant laquelle s’épanouit une culture exceptionnelle."

"Pour comprendre quel rôle ont joué les samouraïs dans la société japonaise et la survivance de leur mode de vie et de pensée dans le Japon moderne, il est nécessaire de sortir du cercle relativement étroit que représente l’homme de guerre. Pour ce faire, notre exposition utilise de nombreux thèmes relatifs à la formation ou issus de cette caste tels que la religion, la cérémonie du thé, la fête des garçons et se penche sur des manifestations plus récentes de l’esprit samouraï comme les kamikazes."
(Texte de l'exposition)

Dans le cadre de l’exposition "Bushido", venez voir la demonstration de Kyudo.

Weitere Informationen: José Berrocosa

 

Lausanne, 25. Mai 2005zurück
Exposition Aux Racines du Sport. Origines- Rites - Identités

Im Musée Olympique in Lausanne findet vom 26. Mai 2005 bis 31. März 2006 eine Ausstellung mit dem Titel "Die Wurzeln des Sports: Ursprung - Riten - Identität" statt.

Die Ausstellung führt den Besucher und die Besucherin zu den Anfängen des Sports und zeigt seine kulturellen Ursprünge auf. Neben anderen traditionellen japanischen Kampfkünsten wie Sumo wird auch Kyudo vorgestellt. Die Ausstellung zeigt unter anderem historische Fotografien von Kyudo-Meistern und seltene Videoaufnahmen. Zusätzlich zur Ausstellung finden im Juli und August Diskussionsforen mit Vertretern und Vertreterinnen einzelner Disziplinen statt, welche durch Vorführungen ergänzt werden.

Die Ausstellung wird am 25. Mai 2005 durch den Präsidenten des Internationalen Olympischen Komitees, M. Jacques Rogge, offiziell eröffnet und dauert bis zum 31. März 2006.

 

Weitere Informationen: Gérald Zimmermann

 

Plan-le-Ouates, 23. Mai 2005zurück
Frühjahrsseminar 2005 in Plan-le-Ouates/Genf
Bericht und Bilder zum diesjährigen Frühjahrsseminar von 21./22. Mai 2005 in Plan-les-Ouates bei Genf befinden sich auf einer separaten Seite.
Weitere Informationen: Gérald Zimmermann

 

Basel, 17. März 2005zurück
 

Enteki Kyudo Taikai
 
Der Deutsche Kyudo Bund (DKyuB) lädt zum ersten "Open German Enteki Kyudo Taikai" ein. Das Enteki-Taikai auf die 60 Meter Distanz findet am 4./5. Juni in Hamburg statt. Die 1. Offene Deutsche Enteki Meisterschaft wird im Rahmen des Japan-EU-Jahres gehalten und durch die japanische Botschaft offiziell unterstützt. Das Japan-EU-Jahr fördert Veranstaltungen an welchen "sich Menschen bei der Ausübung japanischer Kultur begegnen".

Das Enteki-Takai ist ein Einzelwettbewerb an dem die teilnehmenden Länderverbände bis zu sechs Schützen stellen können. Das Taikai ist für Frauen und Männer ab Shodan offen.

Auszüge aus der ANKF Taikai-Ordnung (Juni 1991)

  • The competition will be held in standing form - rissha.
  • Scoring for the competitions will use the accuracy system (tekichusei) - decision based on the number of hits. Order of shooting will use competition timing. According to the number of participants changes might be possible and will be announced beforehand.
  • Three archers will share one target.
  • Distance: 60 m; Target: 100 cm ANKF Kasumi Enteki Mato.
  • In case of a tie break the izume method is used to decide the winner.
  • Rounds for the competition will be 3 x 4 (yotsuya) plus the tie break.

 

Weitere Informationen: Gérald Zimmermann

 

Basel, 7. März 2005zurück
Generalversammlung des Schweizerischen Kyudo Verbandes 2005
Das Protokoll und andere Dokumente der GV 2005 stehen in Kürze bereit und können von den Mitgliedern des SKV eingesehen und herunter geladen werden. Einer der Hauptvorlagen der diesjährigen GV war die Revision der Statuten. Nach zweistündiger Debate wurden die neuen Statuen einstimmig angenommen.

Folgende Mitglieder wurden in das Präsidium und den Vorstand für 2005 gewählt resp. in ihrem Amt bestätigt:

Präsident: Gérald Zimmermann

Mitglieder des Vorstandes: José Berrocosa, Daniel Girardet, Peter Humm, Jacqueline Preibisch, Thomas Rüegg, Claude Wicky

Die Verantwortungsbereiche der einzelnen Vorstandsmitglieder können auf Organisationsseite des Verbandes eingesehen werden.

Weitere Informationen: Gérald Zimmermann

 

Basel, 23. Februar 2005zurück
Weisheit des Loslassens

Anlässlich des 50. Todestages von Eugen Herrigel findet in Garmisch-Partenkirchen (Deutschland) eine zweitätige Veranstaltung unter dem Motto "Weisheit des Loslassens - Eugen Herrigel (1884-1955) und seine Bedeutung für eine Spiritualität heute" statt.

Mit seinem Werk "Zen in der Kunst des Bogenschiessens" schuf Eugen Herrigel einen Klassiker der Zen-Literatur aus westlicher Sicht und leitet unzählige Suchende auf dem spirituellen Weg des Bogens.

An der Veranstaltung wird auch unter anderem Matthias Obereisenbuchner, Kyudoka seit über 25 Jahren und Autor von "Kyudo - Der Weg des Bogens", einen Vortrag über die Rezeption des Buches halten und Aspekte von Kyudo und anderen fernöstlichen Künsten darstellen.

Das Programm der Veranstaltung, welche vom 22. bis 23. April 2005 stattfindet, befinden sich auf der Website www.weisheit-des-loslassens.de
 

Weitere Informationen: -

Frühere Beiträge finden Sie im Archiv.